Geschenke für Camper

Nützliche Geschenke für Camper

Nicht nur jetzt zu Weihnachten, sondern das ganze Jahr über, fragen sich viele Freunde und Angehörige, welches Geschenk einen Vollblut-Camper glücklich machen könnte. Hier findest du unsere Auswahl guter und nützlicher Campingutensilien.

Das passende Geschenk für einen Camper

Camping ist mehr als nur ein Hobby – es ist eine Lebenseinstellung. Auch wenn man nur ein Wort dafür hat, gibt es unzählige Variationen, diese Einstellung auszuleben. Camping mit Zelt, mit Wohnwagen oder Wohnmobil. Im In- oder Ausland. Auf Campingplätzen, auf Stellplätzen oder wild und frei. Und so gibt es auch unzählige Dinge, die für den Einen nützlich sind und die der Nächste wiederum gar nicht gebrauchen kann. Deshalb kann man nicht sagen: „Das ist das perfekte Geburtstagsgeschenk oder Weihnachtsgeschenk“.

Nichts desto trotz möchten einige von euch gerne ein sinnvolles Geschenk abseits der ausgelutschten Camping-Shirts, Taschenmesser, Frühstücksbrettchen und Schlüsselanhänger zu verschenken. Wir haben deshalb hier unsere Geschenkideen aufgelistet, über die wir uns sicherlich sehr gefreut hätten.

Achtung: Die hier verlinkten Produkte dienen vor allem als Denkanstöße und stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit dar. Einige der vorgestellten Produkte haben wir auch nicht selbst getestet, kennen sie aber oder haben ähnliche Produkte seit Jahren im Einsatz.

Roadtrip und Co. – Übernachtungen finden

Landvergnügen – der etwas andere Stellplätzführer

Ein ganz besonderes Geschenk hauptsächlich für Wohnmobilreisende (viele Gastgeber empfangen aber auch Wohnwagen) ist eine Jahresmitgliedschaft bei Landvergnügen. Die über 800 Gastgeber in Deutschland sind unter anderem Brauereien, ­Imkereien, Käsereien und Weingüter. Sie stellen kostenfreie Übernachtungsplätze für die reisenden Mitglieder und bieten ihnen ein Platz in Ruhe und locken mit regionalen Spezialitäten.

Mehr Infos dazu findest du unter: https://landvergnuegen.com/

Übrigens: Solche Stellplatzführer gibt es auch in vielen anderen Ländern wie zum Beispiel in Frankreich, Österreich, Italien oder in Spanien. Je nach Land variieren jedoch die Voraussetzungen und Methoden ein wenig. Meistens ist jedoch eine gewisse Autarkie Voraussetzung zur Teilnahme an den Programmen.

Logbücher oder Notizbücher

Man erlebt unterwegs so vieles, was man nicht vergessen möchte: besonders gute oder schlechte Campingplätze, tolle Erlebnisse schöne Orte und Sehenswürdigkeiten, die man wieder besuchen möchte. Deshalb sind hübsche Notizbücher* nicht nur für größere Roadtrips ein tolles Geschenk.

Besonders toll finden wir auch das liebevoll gestaltete und mit vielen wertvollen Tipps und Tricks für Camper ausgestattete „ultimative Camper’s Log Logbuch“* von Knut Harms.

Wir haben einen großen Verschleiß an Notizbüchern. Deshalb haben wir immer nur Standartbücher dabei. Aber vielleicht schenkt jemand Christa ja mal ein tolles Buch, damit ihre Geschichten hübscher verpackt sind 🙂

Abenteuer-, Lagerfeuer- und Campingromantik

Ausziehbare Grillgabel

Wenn der Beschenkte auf Lagerfeuerromantik steht, dann können wir ausziehbare Grillgabeln* oder Grillspieße als kleines Geschenk nur wärmstens empfehlen. Hier können Marshmallows, Würstchen und Maiskolben wunderbar aufgespießt werden oder man kann die Gabeln mit Stockbrotteig umwickeln und in sicherer Entfernung zum Lagerfeuer garen. Für unsere Kinder ist es der Hit und sind wir mal ehrlich: wer steht nicht auf halb rohe, halb verkohlte Teigklumpen aus dem Lagerfeuer? Da werden selbst beim ältesten Camper schöne Kindheitserinnerungen wach. Im Gegensatz zum klassischen Stock fangen die Grillgabeln auch nicht irgendwann an zu brennen und lassen sich sogar reinigen.

Eine ausziehbare Grillgabel ist der Hit an jedem Lagerfeuer.

Hängematte

Sommer, Sonne, schattenspendende Bäume, ein hübscher kleiner See zum baden gehen, ausgedehnte Spaziergänge und dann zum Entspannen mit einem Buch in eine Hängematte legen. Wenn das mal nicht nach der perfekten Campingvorstellung klingt. Hängematten gibt es in unzähligen Variationen und Preisklassen.

Beil zum Holz hacken

Zum Lagerfeuer machen braucht man Holz. Und zum Holz machen ein ordentliches (kleines) Beil*. So oder so ähnlich. Wir haben zumindest immer ein größeres und ein kleineres Beil an Bord und sind so gut gewappnet, wenn das nächste Lagerfeuer auf dem Plan steht.

Spiele

Spiele gehören vor allem bei Familien aber auch bei vielen Erwachsenen mit zum Camping. Am Besten sind Spiele, die kompakt und robust sind. Bei uns bewährt haben sich unter anderem:

Denkbar sind hier aber noch gefühlt 1.000 weitere lustige Spiele zum Zeitvertreib.

Wenn es draußen nass und kalt ist, werden bei uns Gesellschaftsspiele ausgepackt.

Kochen, Essen und Trinken

Neben dem Reisen selbst steht beim Camping auch oft das leibliche Wohl im Vordergrund. Schließlich muss man sich auf dem Campingplatz oder Stellplatz selbst versorgen (oder Essen gehen). Das ist ein toller Ansatzpunkt für ein wirklich hilfreiches Geschenk.

Kaffeetassen

Ein ganz typisches Geschenk für einen Camper ist die berühmte Kaffeetasse. Gerade in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden, wenn es etwas kühler ist, sind Kaffee und/oder Tee heiß begehrt. Ausführungen gibt es ganz verschiedene und je nach Optik und Material sind sie doch ein Stück weit ein persönliches und personalisiertes Geschenk.

Je nach Material bieten die verschiedenen Produkte verschiedene Vor- und Nachteile. Emaille und Edelstahl (ohne Isolierfunktion) können beispielsweise auch direkt auf dem Gaskocher erwärmt werden. Bambus, Weizenstroh und Melamin scheidet die Geister, was Umweltbewusstsein, Schadstoffabgabe etc. betrifft, dafür bekommt man unzählige Varianten und Designs zu kaufen.

Eine robuste und leichte Emailletasse eignet sich für jede Form des Campings. Noch schöner, wenn die Tasse einen netten Aufdruck hat.

Trinkflaschen

Ein schönes Geschenk für alle, die gerne Tagesausflüge, lange Spaziergänge oder Wanderungen unternehmen ist eine besondere Trinkflasche. Hier gibt es auch wieder eine riesige Auswahl wie zum Beispiel:

    • Super Sparrow* – isolierte Edelstahltrinkflasche in verschiedenen Farben
    • LifeStraw* – Trinkflasche mit integriertem Wasserfilter – ideal für Wanderer.
    • Soulbottle* – nachhaltige Glasflasche in hübschem Design

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

Kochbücher

Kochen unterwegs ist anders. Meistens hat man weniger Kochplatten, weniger Platz (und manchmal auch weniger Lust) zum kochen. Spezielle Kochbücher für die Wohnmobbil-/Wohnwagen oder Campingküche gibt es zuhauf und sind ein toller Ideenlieferant. Beispiele hierfür sind:

  • One Pot* – Kochbuch für Gerichte aus nur einem Topf
  • Draußen kochen* – Ein Kochbuch für das Kochen auf Lagerfeuer und Co.
  • Essen auf Rädern* – Ein Kochbuch für das kreative Kochen mit Mitteln, die einem unterwegs zur Verfügung stehen
  • Omnia Backbuch* – Ein Backbuch rund um den Omnia Backofen
Das Roggenbrot aus dem Kochbuch „Essen auf Rädern“ gelingt perfekt im Omnia und schmeckt fantastisch.

Kochgeschirre und -utensilien

Wer gerne und viel kocht, der kommt um gescheites Material nicht herum. Suchst du ein ganz besonderes Geschenk für jemanden, der auch unterwegs gerne kocht, machst du ihn vielleicht hiermit glücklich:

  • Ein gutes Topfset – wir haben in einem Bericht schon mal unser Topfset Snowline XL vorgestellt und sind nach wie vor restlos begeistert davon.
  • Ein gutes Messerset – in einem unserer Berichte haben wir unser Fire-Q Messerset vorgestellt, das gut und sicher in zwei Schneidbrettern verstaut wird.
  • Kleiner und leichter Fire-Q Kohlegrill – ideal für diejenigen, die wenig Platz haben aber auf gute Qualität nicht verzichten wollen. Auch über diesen tollen Reisegrill haben wir bereits einen Bericht geschrieben.
  • Eine gute Kaffeemaschine – wir nutzen den MOKA Espressopot von GSI aus Edelstahl, für Espressotrinker ist auch der GSI Mini Espressokocher mit vier Tassen (ebenfalls im Shop von Q-Adventuregear) ein cooles Gerät.
  • Omnia* Backofen – Ein Campingbackofen, der auf der Flamme des Gaskochers eingesetzt wird (oder auf dem Lagerfeuer). Ideal für Kuchen, Brot oder Aufläufe. Passend dazu gibt es Zubehör wie: Omnia Silikonform*, Omnia Aufbackgitter*, Omnia Muffinform*.
  • Kleiner und leichter Gaskocher* – ideal für ausgedehnte Trekkingtouren.
  • 3-in-1 Schüssel*  Schneidbrett, Waschschüssel und Aufbewahrungskorb in einem.
  • Mini-Folienschweißgerät – zum luftdichten Verschließen von (lebensmittel-)Verpackungen. Endlich fallen bei uns keine offenen Tüten mit Kokosflocken, Gummibärchen etc. im Wohnmobil herum.
  • Emsa Gewürzkartei* – ziemlich praktische Gewürzstreuer.
  • Krempel Topfuntersetzer* – coole Topfuntersetzer.

Diverse Gadgets, die auf Reisen nicht fehlen sollten

  • Heat it* oder Bite away* – zur wirksamen Behandlung von Insektenstichen. Wir haben schon mal einen Bericht darüber geschrieben.
  • Thermacell Handgerät* – Gerät zur Mückenabwehr. Baut mittels Verdampferplättchen eine „Schutzzone“ um das Gerät auf. Ideal, wenn man in der Dämmerung noch draußen sitzen möchte.
  • e-Book Reader (zum Beispiel von Kobo* oder Kindle*) – für Leseratten, die mehr Bücher mitnehmen wollen, als sie Platz haben.
  • Eine gute Powerbank* – zum laden von Handy und Co.
  • Merkwürdig aber sinnvoll: Rollleine für Hunde* als ausziehbare Wäscheleine. Sie verspricht ein schnelles Anbringen und knotenfreies wieder aufrollen der „Wäscheleine“.
  • Res-Q-Tape – sollte an Bord jedes Wohnmobils, Wohnwagens, Buses oder Autos dabei sein. Wir fahren nie mehr ohne.
  • Nanoband* – hält alles an Ort und Stelle ohne kleben und ohne bohren. Selbst Bilderrahmen im Wohnmobil. Einfach genial.
Der Bite away Cobra oder alternativ der Heat-it sollte auf keiner Reise fehlen. Damit werden Insektenstiche wirksam mit Hitze behandelt und dafür ist immer Platz.

Haben wir etwas vergessen? Welches Geschenk ist deiner Meinung nach das perfekte Geschenk für einen Camper? Schreib uns doch in die Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.